Hannovers starkes Stück Geschichte: 650 Jahre Beginenturm

Damit ein Stück hannöversche Geschichte auch für die kommenden Generationen erhalten bleibt und diese erlebbar macht.


Kriege und Krisen, vor allem das Inferno des Bombenangriffs 1943, hat er überstanden als ein Symbol bürgerlicher Stärke und Zuversicht. Eine Zeitlang diente der Turm als Gefängnis, danach als Torflager, Wohnung und zuletzt als Gaststätte, bis er jetzt nach über 650 Jahren zu einem musealen Lernort der Stadtgeschichte wird. In seiner heutigen Gestalt dient er der geschichtlichen Aufarbeitung und zugleich bietet er einen hervorragenden Ausblick über Alt- und Neustadt Hannovers.

Die Umbau- und Sanierungsarbeiten am Beginenturm in Hannover ist auf eine breite und großzügige Unterstützung von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen!

Wir haben das Engagement für das hannoversche Wahrzeichen am Hohen Ufer für die „Freunde des Historischen Museums e. V.“ in Zusammenarbeit mit der Stadt Hannover werblich unterstützt.

Der eigens entwickelte Flyer wirbt für Spenden und Sponsoren und wird vorrangig im Historischen Museum und in weiteren städtischen Einrichtungen verteilt.
Stacks Image 1548
Historisches Museum Hannover
Stacks Image 1521
Auftraggeber: Freunde des Historischen Museums e.V.
Maßnahmen: Print
Stacks Image 3978